JESUS !!!!

Start Madame Gästebuch Stalken
Die Kälte der Nacht...

Es gerät in Vergessenheit, du und die Welt, die du bist.
Und ich stehe hier und schreie, mit heisener Stimme, deinen Namen durch die Kälte der Nacht, in der Hoffnung dass du mein Rufen vernimmst.
Jedoch bleibt die einzige Antwort die ich erhalte ein ärgerliches:"Ruhe  da draußen!" und es folgt ein Schweigen, welches noch grausamer und kälter ist als alles jemals zuvor.
Schweigend zünde ich mir eine Zigarette an und sehe dem blauen Dunst, den meine Lunge ausgestoßen hat, dabei zu wie er sich langsam in der Kälte der Nacht verflüchtigt.

Selbst die Sterne schweigen heute Nacht und so bleibt mir nichts als den Rückzug und die Dunkelheit  zu wählen, auf der Flucht vor dem neuen, grellen Tag, der alles aufs neue zerstört, was die Nacht so sorgsam hat behüten wollen. Hinein, in die Kälte der Nacht.

3.11.09 22:27
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


BLICKWERFER / Website (4.11.09 00:05)
Mir fehlen die Worte, um treffend zu beschreiben wie ich das finde. Es ist so genial, schön, traurig und und und...es rührt mich einfach! Das Lied Kettcar-Nacht läuft hier jetzt random. Aber auch deine anderen Texte lassen mich nicht los. Ich glaube ich muss ein paar Tage nachdenken, bevor ich weiß was ich sagen will.
Ich steck ich in meinen Feedreader und werde sicher nicht das letzte Mal hier gewesen sein. Bisher habe ich viel gelesen, aber das was du geschrieben hast, ist einzigartig.
Bis demnächst.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
 
 _________________________________ 

Gratis bloggen bei
myblog.de